Dainty

Aus Silbermond-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Band

Dainty
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
Bandbesetzung
Gesang, Gitarre, Tambourin Lilli
Gitarre, Background Flo
Bass, Background Robert ("Stachel")
Schlagzeug, Background Leo
Bandgeschichte
Gegründet Ende 2001
Diskographie
Wir brauchen deine Hilfe 2008 "What are you waiting for?"
Wir brauchen deine Hilfe 2007 "rocking little things..."
Wir brauchen deine Hilfe 2005 "Hot Food"
Wir brauchen deine Hilfe 2002 "hors d'oeuvre"


Alles begann in dem beschaulichen Musik- und Wintersportort Klingenthal (und der Nachbargemeinde Zwota). Nachdem man sich in den Kindertagen meist mit anderen Sachen beschäftigt hatte (z.B. Sport - siehe Bild) dachten sich die vier Gründungsmitglieder der Band (Daniel, Henning, Tino und Leo) "Na ..." und so, und begannen unabhängig von einander sich der Musik zu verschreiben.

Sie fröhnten ihrem Hobby in diversen musikalischen Formationen (Stadtorchester, Phoenix, Waldehugo, Living Pictures, Klingenthaler Kittelschürzen, Lugsuss) mal mit mehr. Mal mit weniger Erfolg (Monte Zaggi - Landesjugendkulturpreis, diverse Radio und Fernsehauftritte; Waldehugo - erfolgreich beim Soundcheckwettbewerb, diverse Fernsehauftritte).
Im November 2001 fanden sich nun die vier Jungs zusammen und dachten wieder "Na ...." und so gründeten Dainty und machten halt mal gemeinsam Musik.
Man arbeitete an eigenen Liedern und begann Ende April mit den Aufnahmen zur ersten Demo CD "hors d'oeuvre". Für Auftritte kam dann noch der Bongi am Keyboard dazu. Nachdem die CD dann fertig war und einige Auftritte hinter uns waren, musste leider Daniel seinen Dienst bei der Band aus gesundheitlichen Gründen beenden. Nach einer erfolglosen Sängersuche beschloss man dann Ende Oktober 2002 erstmal zu dritt weiter zu machen. Zur gesanglichen Unterstützung wurde dann noch die Lilli als Gastsängerin eingestellt. Diese wurde dann im Februar 2003 ein neues ständiges Mitglied der Band.
Anfang 2003 verlies Bongi die Band und wurde bis zum Sommer durch Tom ersetzt. Im Sommer kam dann am Keyboard noch der Benjamin hinzu. In dieser Besetzung tingelte man dann durchs Land - u.a. als Vorband von Stern Meissen, Renft, Lift. Anfang des Jahres 2005 verlies Henning aus beruflichen Gründen die Band. Er half dann noch für einige Auftritte aus und spielte für die CD "Hot Food" noch 2 Lieder ein. Die anderen Gitarren dafür übernahmen der Bassist Tino, Marko Wild, Daniel Schramm und Mike Vahl.
Ende 2005 stiessen dann 2 Gitarristen zur Band: der Sebastian und der Kay. 2006 sind wir dann für gleich 2 Samplern aus jeweils über 400 Bands ausgewählt worden. Dadurch sind wir nun auf dem "HitPack 8 - New Rock" und auf dem "Stars in the City" Sampler vertreten. Der Sebastian wurde dann im September durch den Florian ersetzt. Anfang 2007 verlässt Kay aus beruflichen und Benjamin aus privaten Gründen die Band. Am 1.6. und 2.6. nimmt man dann den "Hot Food" Nachfolger mit dem wunderschönen Namen "rocking little things that are moving through" im heimischen Proberaum auf. Nur ein Paar Tage später wurden wir dann 2.(von anfäglich ca. 900 Bands) bei der "Coca Cola Sounddiscovery" in Dresden, wo wir zusammen mit Paolo Nutini und Ian O'Brian Docker auf einer Bühne standen. Danach wurden bei keinem geringeren als Gerhard Wölfle (u. a. Guano Apes, Donots, Reamonn, Paradise Lost, Bananafishbones, Rolling Stones...) in den Dorian Gray Studios in Müchen weitere Aufnahmen gemacht und kurz darauf gewann man den Coca Cola XMas Bandwettbewerb 2007 und durfte zusammen mit Sarah Connor und Revolverheld die Festwiese in Leipzig vor ca. 75000 Zuschauern rocken!
(von: dainty-music.de)

Auftritte

Dainty waren bei folgendem Konzert dabei:

Über den Auftritt bei Silbermond

Wir brauchen deine Hilfe

Links

Sonstige Artikel

Wir brauchen deine Hilfe


-:|| Hauptseite ||:-:|| Silbermond von A-Z ||:-:|| Diskographie ||:-

( ! ) Du willst diese Seite verbessern?! Melde dich an oder schicke einen Text an eisbaer04 oder Sayri! ( ! )