Lakehouse

Aus Silbermond-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Band

Lakehouse
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
Bandbesetzung
Gesang, Gitarre Charles Nyström
Gesang, Gitarre Christian Langohr
Schlagzeug, Percussion Timo Ernst
zusätzliche Livemusiker
Keyboard Christoph Schaefer
Saxophon Caroline Reiß
Bass Dominik Schweizer
Bandgeschichte
Gegründet 2005
Diskographie
EP Frühjahr 2010 "The Electric Sessions"
Album 2007 "Rooms & Corners"


Lakehouse ist der erste und einzige Vertreter der innovativen Musikrichtung, die als Loungerock bezeichnet wird und auf bestem Weg ist, Deutschland zu erobern. Die Band entstand 2005 in Freiburg, als sich Christian, Charles und Timo im Zuge eines Musikstudiums kennenlernten. Die drei Musiker aus der Pfalz, Chicago und Stuttgart verband schnell eine intensive Freundschaft, die von gemeinsamen Loriotabenden, tiefgründigen Gesprächen und vor allem der Liebe zur Musik geprägt wurde. Während diverser Musiksessions zu Hause sowie im Freiburger Seepark wuchs man musikalisch mehr und mehr zusammen und gab dem Projekt schließlich einen Namen – „Lakehouse“. Schon zu Anfang konnte man auf ein großes Repertoire an Songs zurückgreifen, die in den Jahren zuvor geschrieben worden waren. In der darauf folgenden Zeit kamen immer mehr gemeinsam komponierte Songs hinzu, die meist in später Nacht bei Kerzenschein entstanden. Zusammen wurden die Lieder arrangiert und der einzigartige Sound entwickelt, der bis heute das Markenzeichen der Band ist. Die Musik von Lakehouse besticht durch eingängige Melodien, aussagekräftige Texte und ein druckvolles Spiel. Anfangs wurden die akustischen Gitarrenriffs der Songs ausschließlich perkussiv begleitet, wodurch der als Loungerock bezeichnete Stil geprägt wurde. Auch die Tatsache, dass es einen Teil der Band beruflich nach München zog, führte nicht zur Trennung. Vielmehr wurde dadurch die Fertigstellung der ersten Platte „Rooms & Corners“ vorangetrieben, die in kompletter Eigenregie abgemischt und produziert wurde. Auftritte auf der Internationalen Musikmesse Frankfurt, dem ZMF Freiburg und zuletzt im Apple Store München machten die Band einem immer breiteren Publikum bekannt. Seit 2009 ziert Lakehouse ein neuer, weiterentwickelter Sound. Dieser wurde durch die Studioaufnahmen zur neuen EP „The Electric Sessions” komplettiert. Der klassisch, akustische Stil der Band paart sich mit druckvollen Drums und verzerrten E-Gitarren und schafft somit eine ganz spezielle Verbindung von Pop und Rock. Das gehaltvolle musikalische Repertoire von Lakehouse hebt sich ab von allen klassischen Pop-/Rockbands und macht die Konzerte der Band zu einem ganz besonderen Klangerlebnis. (Der Text wurde bereitgestellt von Lakehouse)

Auftritte

Lakehouse sind bei folgendem Konzert dabei:

Über den Auftritt bei Silbermond

Links

Sonstige Artikel


-:|| Hauptseite ||:-:|| Silbermond von A-Z ||:-:|| Diskographie ||:-

( ! ) Du willst diese Seite verbessern?! Melde dich an oder schicke einen Text an eisbaer04 oder Sayri! ( ! )