Peilomat

Aus Silbermond-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Band

Support Peilomat Logo
Peilomat
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
Bandbesetzung
Gitarre, Gesang Flo Peil
Bass Sebi Wagner
Schlagzeug Hennich Marien
Bandgeschichte
Gegründet 01.08.2004
Diskographie
Album 2007 "Großstadtkinder"
Single 2007 "Superheld"
Single 2007 "Großstadtkinder"
Demo EP 2005 "Peilomat"
Es war ein sonniger Märztag 2004, als sich die drei Jungs im Foyer der Musikhochschule Hamburg zum ersten Mal über den Weg liefen. Flo Peil war die letzten zweieinhalb Jahre als Solokünstler und Songwriter in der Musikbranche unterwegs gewesen. Sebi Wagner hatte unzählige Konzerte in diversen Bands gespielt und war im ersten Semester an der neuen Popakadamie in Mannheim. Henning Marien hatte jahrelang als Studiodrummer seinen WG-Kollegen unterstützt und gerade diverse Aufnahmeprüfungen absolviert.Alle drei sind Baujahr 79-81 und hatten zu diesem Zeitpunkt viele, sehr unterschiedliche Erfahrungen im musikalischen Bereich gesammelt. Das non plus ultra war jedoch noch nicht dabei gewesen.Bei dem Studiengang für Popmusik in Hamburg landeten sie durch Zufall im selben Probenraum. Bald zeigte es sich, dass die Jungs sich menschlich und musikalisch bestens verstanden. Der Grundstein für PEILOMAT war gelegt. In der zweiten Arbeitsphase im August 2004 beschlossen die drei schließlich, auch nach dem Kurs gemeinsam weiterzumachen. Das war nicht ganz einfach, weil jeder vorher andere Bands verlassen musste. Doch für Alle stand von Anfang an fest: Wenn wir das machen, dann richtig. Mit Haut und Haaren. Keine halben Sachen. PEILOMATen sind Probenraum-Nomaden. Da sie viel unterwegs sind, haben sie keinen eigenen Raum, sondern proben immer bei anderen Bands - und das ziemlich oft. So wurde im letzten Jahr in ca. 20 verschiedenen Probenräumen in Köln, Bitburg, Hamburg, Schwerin, Berlin, Mannheim usw. fleißig geschrieben und gerockt. Die ersten Auftritte bestritten die Jungs im November 2004, und seitdem stehen sie durchschnittlich 5-10 Mal im Monat auf der Bühne. Live sprühen PEILOMAT vor Energie, und vom ersten Riff an greift diese Energie aufs Publikum über. Die Eckpfeiler des PEILOMAT-Sounds sind einfach und sinnvoll: Gitarre, Bass, Schlagzeug, Songs die ins Ohr gehen und deutsche Texte, die was zu sagen haben. Straighter Groove, unbändige Energie, virtuos gesetzte Gesangsarrangements und Soundtüfteleien verbinden sich zu einem Gesamtwerk, dass sich hören und sehen lassen kann.Anderthalb Jahre nach Bandgründung, haben die Jungs 15 Songs geschrieben. Fünf davon sind auf einer selbst produzierten EP zu genießen: Kraftvolle, starke Stücke, Melodien die ins Ohr gehen und pointierte Texte fernab der üblichen Belanglosigkeit. Thematisch beherrschen PEILOMAT locker den Spagat zwischen Gefühl, Spaß und bissiger Ironie. Sehnsüchte und Ängste werden genau so treffend behandelt wie aktuelle Themen. PEILOMAT können in ihrer noch sehr jungen Geschichte auf rund 100 Konzerte (u.a. im Vorprogramm von Silbermond, Die Happy, Angelika Express u.v.m.), erste Fernseherfahrungen (Newcomer TV, WDR, HR3, RTL, Center TV), den 1. Platz beim Deutschen Rock- und Pop-Preis 2005 und den Gewinn des „Radio Regenbogen Talent Awards 2005“ zurückblicken. Die Songs „Fick Dich“ und „Klassentreffen“ sind auf zwei bundesweit vertriebenen Samplern der Firma EMG-Records erschienen. Außerdem sind die drei Jungs im Sommer 2006 als Gewinner des JUMP Blitzstart-Wettbewerbes im Rahmen der JUMP Arena 2006 mit Künstlern wie Reamonn, Revolverheld und Christina Stürmer auf Tour gewesen. Am 14.09.07 ist ihr erstes Album erschienen. Die Jungs spielen so oft sie können und fahren dafür quer durch die Republik. Sie wollen Leute erreichen und begeistern. Sie wollen rocken. Und das tun Sie auch. Denn sie meinen es ernst.

von: Flo


Auftritte

Peilomat waren bei folgenden Konzerten dabei:

Über den Auftritt bei Silbermond

"Als wir erfuhren, dass wir wieder Vorband von Silbermond sein würden, haben wir uns natürlich sehr gefreut! Diesmal sollte es also Aachen sein. Wir fuhren mit unserem Bandbus, der vollgepackt war, mit Roland (unserem Mischer), Martin (unserem Manager), Robert (mein bester Freund und heute unser Kameramann), Estelle (Sebi's Schwester und heute unsere Mercherin) und uns dreien samt Gepäck nach Aachen. Als wir am Eurogress ankamen, fuhren gerade auch die SiMos vor. Wir begrüßten uns und jemand zeigte uns die Backstage-Räume und die Bühne. Es ist schon echt geil, wenn man in solche Hallen reinkommt, auf der großen Bühne steht, und sich vorstellt, wie hier gleich mehrere tausend Leute drin sein werden. Nach unserem Soundcheck gab es noch viel zu tun, weil wir noch unseren Merchandising-Stand klarmachen mussten (wir haben nämlich neue Shirts!) und außerdem, weil ein Team vom WDR uns den ganzen Tag begleitete und noch ein paar Sachen mit uns drehen wollte. Dann hieß es wieder Showtime! Nowi brachte uns, wie beim letzten Mal, zur Bühne und sagte uns an. Wir waren sehr gespannt, weil doch beim letzten SiMo-Support die Stimmung so unglaublich war, und bekamen alle drei eine Gänsehaut, als wir im Dunkeln hinter der Bühne warteten, von wo aus man das Publikum jubeln hörte, als das Licht im Saal ausging. Und dann ging es los. Wir gaben Vollgas und die Leute gingen wie beim letzten Mal super mit. Der Auftritt verging wie im Flug. Wir spielten auch einen ganz neuen Song: Unsere Ballade "Superheld", und viele hatten Feuerzeuge und Neonlichter in den Händen. Wow... Wir waren so aus dem Häuschen, dass wir gar nicht merkten, dass wir erst 25 Minuten gespielt hatten, als wir von der Bühne gingen. Die Leute riefen noch Zugabe und hinter der Bühne sagte jemand, wir sollten nochmal raus gehen. Aber als wir dann zurück gingen, ließen sie schon das große Tuch hinunter, das bei Silbermond am Anfang die Bühne verdeckt. Daher war es dann vorbei. Wir haben übrigens den ganzen Tag auf Video mitgeschnitten, und werden bald auf unserer neuen Homepage Ausschnitte davon präsentieren! Also öfters mal auf www.peilomat.com vorbeischauen!"


Links

Sonstige Artikel


-:|| Hauptseite ||:-:|| Silbermond von A-Z ||:-:|| Diskographie ||:-

( ! ) Du willst diese Seite verbessern?! Melde dich an oder schicke einen Text an eisbaer04 oder Sayri! ( ! )